Cart
Your cart is currently empty.

Neue Photovoltaik-Lösung für Carports aus Frankreich

https://www.pv-magazine.de/2022/03/23/neue-photovoltaik-loesung-fuer-carports-aus-frankreich/

Teilen

von pv magazine Frankreich

Der französische Heizungs- und Energiesparspezialist Aterno hat einen „PowerPark“ auf den Markt gebracht. Es handelt sich dabei um eine neue Photovoltaik-Lösung für Carports für kleine und mittlere Unternehmen.

Der Carport ist 5,20 mal 5,51 Meter groß und variiert in der Höhe zwischen 2,33 und 2,93 Metern. Er bietet Platz für zwei Fahrzeuge und 15 monokristalline Solarmodule. Diese haben eine Gesamtleistung von 5,65 Kilowatt.

„Der kontinuierliche Anstieg der Strompreise und die hohen Erwartungen der Verbraucher an den Umweltschutz veranlassen kleine und mittlere Unternehmen immer mehr dazu, sich von der Energieversorgung unabhängig zu machen“, so Thierry Fallard, Präsident von Aterno. „Im Bewusstsein dieses wichtigen Anliegens haben wir uns entschlossen, ‚PowerPark‘ zu entwickeln.“

Der „PowerPark“ sei vollständig im Elsass entwickelt worden und werde dort auch hergestellt. Nach Angaben des Unternehmens kann er auf allen Böden installiert werden, unabhängig von der Konfiguration des Parkplatzes und unabhängig davon, ob er an ein Gebäude angelehnt ist oder nicht. Um sich an alle Standorte anzupassen, bietet das Unternehmen ein modulares, skalierbares System an, das zwei oder mehr Fahrzeuge aufnehmen kann.

Nach Angaben von Aterno kann der Carport innerhalb von 48 Stunden aufgestellt und in Betrieb genommen werden. Die Photovoltaik-Anlage kann auch mit einer oder mehreren Wallboxen für Hybrid- oder Elektrofahrzeuge gekoppelt werden.

Das neue Produkt wird mit einer 15-jährigen Garantie ausgeliefert und ist je nach Systemkonfiguration ab 19.900 Euro – ohne Mehrwertsteuer – erhältlich.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.