Cart
Your cart is currently empty.

Baywa re bietet Lösungen für das Management der Ladeinfrastruktur von Unternehmen

https://www.pv-magazine.de/2022/04/13/baywa-re-bietet-loesungen-fuer-das-management-der-ladeinfrastruktur-von-unternehmen/

Teilen

Baywa re und der Kölner Dienstleister für Elektromobilität TankE wollen gemeinsam intelligenter Ladeinfrastruktur für Industrie- und Gewerbekunden bereitstellen. Dazu haben die Unternehmen jetzt einen Rahmenvertrag geschlossen. Die Kooperation sieht vor, dass die von Baywa re installierte Ladeinfrastruktur mit der von TankE genutzten Software-Lösung „Chargecloud“ verwaltet werden kann. Neben einer Übersicht über zugeordnete Standorte und Ladepunkte zeigt die Lösung auch Ladevorgänge an.

Ein erstes Projekt haben Baywa re und TankE mit dem familiengeführten Bau- und Logistikunternehmen Max Wild am Firmensitz in Berkheim bei Memmingen durchgeführt. Dort hat Baywa re einen Photovoltaik-Carport mit 180 Kilowatt Leistung sowie fünf Wallboxen mit zehn AC-Ladepunkten installiert. Das integrierte Energiemanagementsystem sorgt für die Vernetzung der verschiedenen Komponenten und regelt gleichzeitig die Ladeleistung, abhängig vom Gesamtstromverbrauch des Standorts. Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat dieses Projekt finanziell gefördert.

„Die intelligente Software und unser weitreichendes Netzwerk ermöglicht Firmenkunden bequeme und einheitliche Lade- sowie Abrechnungsmöglichkeiten“, sagt Michael Krystof, Geschäftsführer von TankE.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.