Cart
Your cart is currently empty.

Proton Motor erweitert Fertigungskapazitäten für Wasserstoff-Technologien in Bayern deutlich

https://www.pv-magazine.de/2022/11/07/proton-motor-erweitert-fertigungskapazitaeten-fuer-wasserstoff-technologien-in-bayern-deutlich/

Proton Motor erweitert Fertigungskapazitäten für Wasserstoff-Technologien in Bayern deutlich

Teilen

Die Proton Motor Fuel Cell GmbH, Tochter der britischen Proton Motor Power Systems, entwickelt und produziert in Puchheim bei München Brennstoffzellen-Stacks und Wasserstoff-Brennstoffzellen-Motoren. Nun will das Unternehmen seine Fertigungskapazitäten deutlich erweitern. Dazu hat es einen Mietvertrag mit 15 Jahren Laufzeit über eine 13.500 Quadratmeter große Fertigungsstätte im nahe gelegenen Fürstenfeldbruck unterzeichnet. Damit steigert Proton Motor seine Produktionsfläche um den Faktor Sieben.

Das neue Werk soll ab dem zweiten Quartal 2023 sukzessive in Betrieb genommen werden. Den alten Standort will Proton Motor als Entwicklungsstätte weiter nutzen.

„Wasserstoff ist die Energiespeicherquelle der Zukunft und das Bewusstsein dafür steigt sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Industrie erheblich“, erklärt Faiz Nahab, Chief Executive Officer von Proton Motor. Vor diesem Hintergrund schaffe die neue Produktionsstätte dem Unternehmen die erforderliche Kapazität, um Wasserstoff-Brennstoffzellen-Motoren zu produzieren, zu testen und zu liefern. Proton Motor will seine jährliche Produktionskapazität auf 5.000 Wasserstoff-Brennstoffzellen-Motoren und bis zu 30.000 Brennstoffzellen-Stacks erhöhen.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.